Ukraine: Anfrage zur UN-Reso­lu­tion 2202 (2015) bei Frag­Den­Staat bleibt seit 8 Monaten durch das Aus­wär­tige Amt unbeantwortet

Bei meinen Recher­chen bin ich durch Zufall auf eine Anfrage bei „Frag­Den­Staat“ gestol­pert, die bei mir eine gewisse Sprach­lo­sig­keit hin­ter­lässt. Ob es Ihnen auch so geht, inter­es­siert mich. Ich würde mich daher über Ihren Kom­mentar unter diesem Artikel sehr freuen. Bereits am 25.11.2021 (!), also drei Monate vor der völ­ker­rechts­wid­rigen Inva­sion Russ­lands (der soge­nannten „mili­tä­ri­schen wei­ter­lesen…

Tan­zania Part 4. The vac­ci­na­tion cam­paign in Tan­zania under Magufuli’s heirs

Unlike her pre­de­cessor, the new pre­si­dent, Samia Suluhu Hassan, sup­ports the vac­ci­na­tion cam­paign pro­moted by the WHO, among others, and pushed it for­ward. She was also the first to be vac­ci­nated against Covid-19 on 28 July 2021 as a »role model« for her com­pa­triots. However, there were also voices that doubted that the Pre­si­dent had been injected with more than just a placebo.
wei­ter­lesen…

Tan­sania Teil 4. Die Impf­kam­pagne unter Mag­u­fulis Erben

Anders als ihr Vor­gänger befür­wortet die neue Prä­si­dentin, Samia Suluhu Hassan, die unter anderem von der WHO vor­an­ge­trie­bene Impf­kam­pagne und trieb diese voran. Sie sei auch die Erste gewesen, die sich als „Vor­bild“ für ihre Lands­leute in diesem Rahmen am 28.07.2021 habe gegen Covid-19 spritzen lassen. Es habe jedoch auch Stimmen gegeben, die bezwei­felten, dass die Prä­si­dentin mehr als nur ein Pla­cebo inji­ziert bekommen habe. wei­ter­lesen…

33 Mrd. USD für die Ukraine? Und einen Orden 3. Klasse für Nancy Pelosi!

Am 01.05.2022 traf sich der ukrai­ni­sche Prä­si­dent Wolo­dymyr Selen­skyj mit der US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Poli­ti­kerin und umstrit­tenen Spre­cherin des Reprä­sen­tan­ten­hauses, Nancy Pelosi, und einer Dele­ga­tion von US-Abge­­or­d­­neten in Kiew / Ukraine. Man begrüßte sich mit einem festen Hän­de­druck, zudem mas­kenlos. (Anmer­kung der Autorin: Als „här­teste Wider­sa­cherin“ des dama­ligen US-Prä­­si­­denten Donald Trump hatte sie ihn einst im Umgang wei­ter­lesen…