Sergej Law­rows Rede vom 22.09.2022 vor dem UNO-Sicherheitsrat

Liebe Leser, dies wird aus­nahms­weise ein sehr kurzer Artikel. Die Kol­legen der schwei­ze­ri­schen Welt­woche haben den Rede­bei­trag des Außen­mi­nis­ters der Rus­si­schen Föde­ra­tion, Sergej Lawrow, im Sicher­heitsrat der Ver­einten Nationen vom 22.09.2022 in New York zur Doku­men­ta­tion[1] voll­ständig ins Deut­sche über­setzt, sodass ich mir diese Arbeit nicht machen muss. Sie finden den bedeut­samen zeit­ge­schicht­li­chen Rede­bei­trag hier. Die wei­ter­lesen…

Schwer­wie­gende Neben­wir­kungen durch mRNA-Vak­zine im Pfle­ge­heim? — Teil 4: Explo­sion der Toten­zahl nach der dritten Spritze

. Und das andere Pro­blem ist, dass von 13 Mit­ar­bei­tern sechs haben Herz­pro­bleme, die ständig wieder auf­tau­chen. Das heißt, die werden wach nachts, haben Herz­rasen, haben Blut­druck­pro­bleme, viel zu hohen Blut­druck, den man auch mit Medi­ka­menten nicht unter Kon­trolle bekommt. Eine Kol­legin hat jetzt eine Herz-OP gehabt, weil das nicht anders behan­delbar war. Und letzte Woche hat mir eine Kol­legin erzählt, sie hat einen kleinen Schlag­an­fall gehabt, ohne es zu merken und das führt man auch mit hoher Wahr­schein­lich­keit auf die Imp­fung zurück. wei­ter­lesen…

Ukraine Dekret №618 / 2022: Selen­skyj gibt Dele­ga­tion für offi­zi­elle Bera­tungs­ta­gung der Ver­trags­staaten zu Bio­waffen bekannt

Am 30.08.2022 hat der ukrai­ni­sche Prä­si­dent Wolo­dymyr Selen­skyj das Dekret №618 / 2022 erlassen, mit dem er die Teil­nehmer der ukrai­ni­schen Dele­ga­tion an der offi­zi­ellen Bera­tungs­ta­gung der Ver­trags­staaten des Über­ein­kom­mens über das Verbot der Ent­wick­lung, Her­stel­lung und Lage­rung bak­te­rio­lo­gi­scher (bio­lo­gi­scher) Waffen und von Toxin­waffen sowie über die Ver­nich­tung sol­cher Waffen (siehe hier und hier) benennt. wei­ter­lesen…

Ukraine: Anfrage zur UN-Reso­lu­tion 2202 (2015) bei Frag­Den­Staat bleibt seit 8 Monaten durch das Aus­wär­tige Amt unbeantwortet

Bei meinen Recher­chen bin ich durch Zufall auf eine Anfrage bei „Frag­Den­Staat“ gestol­pert, die bei mir eine gewisse Sprach­lo­sig­keit hin­ter­lässt. Ob es Ihnen auch so geht, inter­es­siert mich. Ich würde mich daher über Ihren Kom­mentar unter diesem Artikel sehr freuen. Bereits am 25.11.2021 (!), also drei Monate vor der völ­ker­rechts­wid­rigen Inva­sion Russ­lands (der soge­nannten „mili­tä­ri­schen wei­ter­lesen…

Umstrit­tenes Urteil aus Flo­renz: Unge­impfte Psy­cho­login darf vor­läufig wieder arbeiten

In der geschichts­träch­tigen Lan­des­haupt­stadt Flo­renz der Region Tos­kana wurde erneut Geschichte geschrieben, denn die Urteils­be­grün­dung der Zweiten Zivil­kammer des Gerichts von Flo­renz (siehe Tri­bu­nale Ordi­nario di Firenze. 02 Seconda sezione CIVILE, n. r. g. 7360/2022, xxx Ordine degli Psi­co­logi della Regione Tos­cana), mit der die Sus­pen­die­rung einer nicht gegen SARS-CoV‑2 geimpften, tos­ka­ni­schen Psy­cho­login am 06.07.2022 wei­ter­lesen…

Ukraine Dekret №469 / 2022: Wei­tere ukrai­ni­sche Mili­tär­ver­wal­tungen im Gebiet der Volks­re­pu­blik Donezk?

Am 30.03.2022 hat der ukrai­ni­sche Prä­si­dent Wolo­dymyr Selen­skyj das Dekret №188 / 2022 erlassen, mit dem er gemäß dem Gesetz der Ukraine „Über die Rechts­ord­nung des Kriegs­rechts“ ver­fügt, Mili­tär­ver­wal­tungen von Ansied­lungen in der Pro­vinz Donezk zu bilden. Mit dem Dekret №192 / 2022 wurde eine ent­spre­chende Rege­lung in der Pro­vinz Lug­ansk erlassen. Nun hat der wei­ter­lesen…

POST VAC Flight Risks: “Ihre Körper sind die Fabriken dieser Sub­stanz” – Philipp Kruse (Rechts­an­walt, LLM)

Am 05.07.2022 um 19:30 Uhr wurde im EU-Par­la­­ment die „Iden­tity and Demo­cracy Group Con­fe­rence“ zum Thema „POST-VAC FLIGHT RISKS – Are you safe on board a plane“[1] mit Rede­be­trägen von Philipp Kruse (Rechts­an­walt, LLM.), Ver­tre­tern von „Air­liners for Huma­nity« und „Navi­gants Libres« ver­an­staltet. Im Anschluss fand eine Frage-Ant­­worten-Runde statt. Chris­tiane Anderson, MdEP (AfD) weist auf Fol­gendes wei­ter­lesen…

Tan­zania Part 6: Mon­keypox and Polio

To free up nurses for the polio cam­paign, the Corona vac­ci­na­tion cam­paign was sus­pended for the period of three days. Alt­hough the vac­ci­na­tion was declared vol­un­tary, many people per­ceived it as com­pul­sory. One infor­mant reported that schools had also been written to recom­mend vac­ci­na­tion for children under 5, but that par­ents were allowed to decide indi­vi­du­ally whe­ther to accept the offer. wei­ter­lesen…

Tan­sania Teil 6. Affen­po­cken und Polio

Um Kran­ken­schwes­tern für die Polio-Kam­pagne frei­zu­ma­chen, wurde die Corona-Impf­kam­pagne für den Zeit­raum von drei Tagen aus­ge­setzt. Obwohl die Imp­fung als frei­willig dekla­riert wurde, wurde sie von vielen Per­sonen als ver­bind­lich wahr­ge­nommen. Ein Infor­mant berichtet, dass auch die Schulen ange­schrieben worden seien, um eine Impf­emp­feh­lung für Kinder unter 5 Jahren aus­zu­spre­chen, dass die Eltern aber indi­vi­duell ent­scheiden dürften, ob sie das Angebot annehmen wollten. wei­ter­lesen…

Tan­zania Part 5. Agenda, Safaris and Poaching

Tan­zania is a popular tou­rist desti­na­tion for safaris. Wild­life such as ele­phants, lions and zebras can be observed in the wild. In order to pro­tect the national parks sus­tainably, high ent­rance fees are charged for access. This is also to finance and moti­vate the ran­gers who are sup­posed to pro­tect the wild­life from poaching.
wei­ter­lesen…